Brief an Botschafter der Ständigen Vertretung Österreichs bei der EU

Ein Brief mit Schlüsselelementen für eine erfolgreiche Klimadiplomatie

Brief an den Bundeskanzler zum EU 2030 Emissionsreduktionsziel

Am 10. und 11. Dezember 2020 diskutieren Staats- und Regierungschefs der Europäischen Union die Erhöhung des EU-2030-Emissionsziels. In Form eines Briefs fordert die Allianz für Klimagerechtigkeit den österreichischen Bundeskanzler auf, sich beim kommenden EUCO für folgende Schlüsselelemente einzusetzen:

Europas Covid-19 Wiederaufbau muss vor Klimakrise schützen

Welche Schlüsse ziehen wir aus der Corona-Krise und wie wird der Wiederaufbau aussehen? Unsere Stimme zählt!!!

Erwartungen an den Green Deal

Die Allianz für Klimagerechtigkeit wurde Anfang Dezember 2019 von der Europäischen Kommission eingeladen, die Positionen und Erwartungen an den Europäischen Green Deal vorzulegen. Dieser Bitte folgend forderte die Allianz zu folgenden Maßnahmen auf:

EU muss Führungsrolle im Kampf gegen Klimakrise einnehmen

Nach dem Austritts-Ansuchen der USA muss die EU ihre Glaubwürdigkeit stärken und selbst vorangehen. Österreich soll diese Bemühungen unterstützen und verhindern, dass bei der Klimakonferenz in Madrid Schlupflöcher geschaffen werden.

„Climate Action Call“ zu EU-Wahlen

Eine breite Koalition von hunderten Städten, Unternehmen, Investor/innen, Wissenschafter/innen ebenso wie zivilgesellschaftliche Organisationen und Glaubensgemeinschaften rufen europäische Politiker/innen zu klaren Schritten gegen die Klimakrise und tiefgreifenden Veränderungen unseres Gesellschaft und Wirtschaftssystems auf. Die Allianz für Klimagerechtigkeit ist Mitunterzeichnerin des groß… Weiterlesen →

Hochriskantes Geoengineering muss von Vereinten Nationen kontrolliert werden

[13.03.19, Presseaussendung] Umweltkonferenz der Vereinten Nationen muss sich für die globale Kontrolle von Geoengineering-Technologien aussprechen, um globale Bedrohung auf Jahrhunderte abzuwenden. Bestehendes Moratorium zum Einsatz dieser Technologien muss Ausgangspunkt weiterer Verhandlungen sein. Den Brief der Klimaallianz mit unseren Anliegen an… Weiterlesen →

Offener Klimabrief an Europäischen Rat

Die Allianz für Klimagerechtigkeit ist anlässlich des Europäischen Rates am 22. März Mitunterzeichner/in eines offenen Briefes an die Staats- und Regierungschefs der EU, welcher eine Unterstützung der Treibhausgasneutralität bis 2050 und eine entsprechende Anhebung der 2030 Klimaziele fordert. Der Brief… Weiterlesen →

Forderungen an die Bundesregierung zur COP24 in Kattowitz

Bei der 24. internationale Klimakonferenz (COP24) werden die Finalisierung des Regelwerkes zum Pariser Klimaabkommen und der Talanoa Dialog zur Steigerung der nationalen Klimaschutzambitionen im Zentrum stehen. Um die Verhandlungen zum Erfolg zu führen, richtet sich die Allianz für Klimagerechtigkeit mit … Weiterlesen →

EU Klimaschutz-Ranking von CAN Europe: Österreich nicht auf Kurs

Die meisten europäischen Länder tragen zu wenig zum Erreichen der Pariser Klimaziele bei. Als selbsternanntes Musterland landet Österreich laut einer Publikation der internationalen NGO CAN Europe mit Platz 14 im schlechten Mittelfeld. Die Allianz Klimagerechtigkeit empfiehlt der Bundesregierung daher konkrete… Weiterlesen →

« Ältere Beiträge

© 2009-2021 Allianz für Klimagerechtigkeit | Login | Kontakt | Impressum

Nach oben ↑